• slide_9
  • slide_6
  • slide_2
  • slide_8
  • slide_5
  • slide_4
  • slide_7
  • slide_1
  • slide_11
  • slide_3
  • slide_10

Aktuelles:

 

Nachruf

 

Die Schiedsrichtervereinigung des Fußballkreises Trier-Saarburg trauert um ihren  
Schiedsrichterkameraden

Ernst Greif

der am 27. Juli 2016 im Alter von 78 Jahren verstorben ist. 

 


 

Ernst Greif im Februar 2015 bei der Ehrung zum Goldenen Schiedsrichterjubiläum.
Links und rechts von Ernst gratulieren Verbandsobmann Erich Schneider und Kreisobmann Arndt Collmann.

 


 

Ernst war bis zu seiner schweren Erkrankung vor wenigen Wochen als aktiver Schiedsrichter tätig. Über 51 Jahre führte er sein Hobby mit Leidenschaft, hoher Einsatzbereitschaft und überaus großer Zuverlässigkeit aus. Die Gesamtzahl seiner Spielleitungen ist unzählbar. 

Als Schiedsrichter gelang es ihm in seiner einzigartigen, menschlichen Art und Weise, den Regeln mit Herz und Verstand Geltung zu verschaffen. Diese Eigenschaft brachte ihm über all die Jahre hohen Respekt, Anerkennung und Beliebtheit bei Spielern, Trainern und Zuschauern ein. 
Für seine Schiedsrichterkameraden war er in jeder Hinsicht Vorbild.

Für seine Verdienste um den Fußballsport wurde er von der Schiedsrichtervereinigung 
Trier-Saarburg, dem Fußballkreis Trier-Saarburg, dem Fußballverband Rheinland sowie dem Deutschen Fußballbund mit hohen Auszeichnungen geehrt. Zuletzt erhielt er auf dem Verbandstag am 04. Juni in Lahnstein die Goldene Ehrennadel des Fußballverbandes Rheinland. 
Eine Ehrung, die nur sehr wenigen zuteilwird.

Eines seiner größten Anliegen war die Weitergabe seines Wissens und seiner Lebenserfahrung an jüngere Kameraden. Generationen von Schiedsrichtern konnten hierdurch profitieren und werden sich noch lange an so manchen hilfreichen Ratschlag zurückerinnern.

 Ernsts Tod reißt eine nicht zu schließende Lücke in unsere Gemeinschaft. 
Wir sind sehr traurig und unsere Gedanken sind bei seiner trauernden Familie.

Die Schiedsrichter der Kreises Trier-Saarburg werden sich immer wieder gerne 
an Ernst Greif erinnern und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Arndt Collmann
Kreisschiedsrichterobmann